Erste Garderobe ist fertig!

Endlich ist es geschafft. Ich konnte am Wochenende die erste Garderobe fertig stellen.

Ich habe sie mit einem Rubin roten, seiden matten Lack gestrichen.

Im Anschluss habe ich aus einem 10 mm Rundholz Stifte gesägt und am vorderen Ende rundlich abgeschliffen.

Im nachhinein würde ich die Löcher für die Aufhängerhölzchen noch vor dem zusammenschrauben der einzelnen Teile bohren. Dann hätte ich ganz gemütlich die Standbohrmaschine verwenden können und die Löcher leicht schräg gebohrt, damit die Jacken nicht so leicht vom Haken rutschen. Um dem vorzubeugen werde ich jetzt entweder eine Furche in die Aufhänger feilen oder aber ein Stück durchsichtigen Kunststoff- /Gummischlauch über die Haken stülpen. Mal sehen was sich jetzt noch einfacher realisieren lässt.

Den Anfangs gefassten Plan, an die Rückwand ein Bild zu befestigen habe ich inzwischen verworfen. Ich mag die Garderobe so wie sie ist, ganz ohne zusätzlichen Schnickschnack. Da jedes meiner Kinder seine Garderobe in einer eigenen Farbe bekommt, wird es wohl trotzdem zu keinerlei Verwechslungen kommen. ;-)

Die beiden anderen Stücke muss ich noch lackieren und dann sind auch sie bereit aufgehängt zu werden. Ich hoffe, am Wochenende wird das Wetter endlich mal wieder etwas schöner, so dass ich beide im Freien lackieren kann.

Also drückt mir die Daumen. ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0